Sie sind hier: Die Initiative > 
14.12.2019 : 4:07 : +0100

Einladung & Programm

Informationsveranstaltung "Wissenswertes zur 3E-Initiative"

Am 10. September 2009 lud die Klimaschutzleitstelle Lüneburg gemeinsam mit den Netzwerkstellen KLIMAWERK Energieagentur und ZEBAU zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung ein. Zahlreiche KommunalverterterInnen aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein nutzten den Termin in Lüneburg, um sich über die 3E-Initiative und den fachlichen Hintergrund zu informieren.

Karina Schokal von der KLIMAWERK Energieagentur stellte in ihrer Präsentation die Bedeutung und den Nutzen der "3E-Initiative" für den öffentlichen Sektor heraus. Im Einzelnen wuren die klimapolitischen Hintergründe für das trilaterale Projekt sowie die konkreten Zielsetzungen, Bausteine und Vorgehensweisen zur Datenerhebung erläutert. 

 

Forderungen der neuen Energieeinsparverordnung 2009, die ab Oktober 2009 in Kraft tritt, wurden von Peter-M. Friemert, Geschäftsführer der ZEBAU GmbH, erläutert.

Die Ausführungen von Sascha Komoll von der KLIMAWERK Energieagentur zu verbrauch- und bedarfsbasierten Energieausweisen für Nicht-Wohngebäude sowie kommunalen Energiekonzepten rundeten die Veranstaltung ab.

Im anschließenden Erfahrungsaustausch nutzten die TeilnehmerInnen die Chance, den Netzwerkstellen ihre Fragen zu stellen aber auch dazu, beispielhafte Erfahrungen und Wege zur Datenermittlung oder den Einsatz von Energiemanagementsoftware an die KollegInnen weiterzugeben.

 

Mitte: v.l.n.r.: Rainer Rempe, Sascha Komoll,  Karina Schokal, Stefanie Slowek-Klaus, Dr. Stephan Kutscher, Jörg Gerdes, Peter-M. Friemert

Veranstaltungsprogramm am 10. September 2009

Begrüßung & Impuls
Stefanie Slowek-Klaus, Klimaschutzleitstelle Lüneburg
Jörg Gerdes, CLAGE GmbH
Dr. Stephan Kutscher, REHAU AG + Co

Initiates file download
Die 3E-Initiative - Das Netzwerk in der Metropolregion Hamburg

Karina Schokal, KLIMAWERK Energieagentur GmbH & Co. KG  

Initiates file downloadDie Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 – Was kommt auf Sie zu?
Dipl.-Ing. Architekt Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH

Initiates file download
Energiekonzepte für kommunale Liegenschaften in Abgrenzung zu Energieausweisen

Dipl.-Ing. Sascha Komoll, KLIMAWERK Energieagentur GmbH & Co. KG

Erfahrungsaustausch & Diskussion