Sie sind hier: Die Initiative > 
22.7.2019 : 1:48 : +0200

Auftraggeber

Kreis Stormarn

Projektdurchführung

mit freundlicher Unterstützung der Sponsoren

Die 3E-Initiative Metropolregion Hamburg

Am 7. November 2008 bewilligte der Lenkungsausschuss der Metropolregion Hamburg (= MRH) das trilaterale Klimaschutzprojekt 3EInitiative MRH (3E = Energieeinsparung, Energieeffizienz, Erneuerbare Energien). Antragsteller waren die Stadt Buchholz i.d.N. und der Kreis Stormarn.

Ziel

Im Rahmen des Projektes werden die regionalen Basisinformationen und -daten zur Darstellung des Status Quo von Klimaschutzmaßnahmen und CO2-Einsparungen in der Metropolregion Hamburg im Hinblick auf die Umsetzung der Energieeffizienzrichtlinie 2006/32/EG: 9% Energieeinsparrichtwert bis 2016 ermittelt.

Im ersten Schritt geht es um die Ermittlung der Energiedaten kreiseigener/kommunaler Liegenschaften modellhaft in 4 niedersächsischen Landkreisen (Harburg, Uelzen, Lüneburg und Lüchow-Dannenberg) und 3 Kreisen für Schleswig-Holstein (Stormarn, Segeberg und Herzogtum Lauenburg).

Die ermittelten Daten werden in einem zweiten Schritt ausgewertet, evaluiert und bei der Abschlussveranstaltung im Frühjahr 2010 in Hamburg vorgestellt. Alle am Projekt beteiligten Landkreise/Kreise/Kommunen erhalten durch Experten und die beiden Netzwerkstellen KLIMAWERK Energieagentur GmbH & Co KG und ZEBAU GmbH fachliche Unterstützung.

Nutzen

Nutzen Sie als (Land-)Kreis, Stadt, (Samt-)Gemeinde und Amt Ihre Vorteile der Bestandsdatenerhebung im Rahmen der 3E-Initiative der Metropolregion Hamburg.

Initiates file downloadIhr Nutzen auf einen Blick

Auftaktveranstaltungen

Im März 2009 gaben 2 Auftaktveranstaltungen den Startschuss der 3E-Initiative für die (Land-)Kreise und Kommunen in Niedersachsen und Schleswig-Holstein:

Opens internal link in current windowBuchholz i.d.N., 19. März 2009

Opens internal link in current windowBad Oldesloe, 26. März 2009

Informationsveranstaltung

Ein Schwerpunkt der "3E-Initiative" liegt in der Informationsweitergabe und dem Netzwerkgedanken. Um dem Informationsbedarf der Kommunen Rechnung zu tragen, fand am 10. September 2009 eine Informationsveranstaltung "Wissenswertes zur 3E-Initiative" statt.

Opens internal link in current windowmehr